November 2017

Keine Nachrichten in diesem Zeitraum vorhanden.

Berichte

Dreck-Weg-Tag 2015

23.08.2015 10:15 von Heike Gottschalg

Schon eine Woche vor dem offiziellen Start in die Tauchsaison trafen sich einige Seesterne am Marxweiher zu einer besonderen Mission. Normalerweise gilt beim Tauchen "Nur Anschauen - nichts Anfassen und schon gar nichts Mitnehmen!" Das war diesmal anders! Diesmal ging es darum den See von möglichst viel Dreck und Unrat zu befreien. Und dazu wurde kräftig angepackt. Alles was nach Zivilsationsmüll aussah und definitiv nichts im Wasser verloren hat, wurde in den mitgebrachten Netzbeuteln gesammelt. Da kam einiges zusammen. Leere Flaschen, Feuerzeuge, Sitzkissen, Dosen, Becher und Folien. Es hat sich gelohnt wie die Bilder beweisen. Dieses Zeugs gehört in den Mülleimer und nicht in den See. In der Beute verbarg sich allerdings auch noch ein kleiner Krebs. Der hatte den Unrat wohl als Versteck genutzt. Er wurde in den See zurück gesetzt und hat sicherlich eine neue Bleibe gefunden. Spaß hat's gemacht, und der Natur sicherlich gut getan.

Zurück

Einen Kommentar schreiben